Knuffel von Manuel Nübel
Gebaut nach Bauplan und Bauanleitung von www.slowflyword.de aus 3 mm Depron und EPP (nur die "Schnauze").
Kleber PU Leim (fantastischer Kleber für Depron, EPP, Holz - nach austrocknen extrem leicht).


Zitat von Slowflyworld: (kann ich mit 100% bestätigen bzw. das was ich fliegen kann...)
"Der Knuffel fliegt sehr neutral und exakt. Durch den langen Hebelarm und die Leitwerksgeometrie gelingen wilde 3D-Figuren noch sehr sauber.
Es gibt keine Figur, die der Knuffel nicht meistert.
Mit dem Schnurz-Motor sind Abfluggewichte, bei konsequentem Leichtbau, unter 115g möglich. Dies ermöglicht geniale Flugeigenschaften!
Wie "Leichfüßig" der Knuffel durch alle Figuren geht, ist kaum zu beschreiben, Rollenkreise mit 4 m Durchmesser und darunter sind realisierbar, auch Loops etc. sind für einen geübten Piloten in "Wohnzimmermaßen" machbar, sehr schön kann man dies in unserem Video "Fun in da House"  sehen.
Durch das geringe Gewicht fliegt der Knuffel langsamer und man hat einfach mehr Zeit zu reagieren und wenn dann wirklich mal etwas schief geht, nimmt man den Knuffel und fliegt einfach weiter.
Mit der einzigartigen EPP-Schnauze ist der Knuffel so gut wie unverwundbar! Siehe Crashvideo! Das Kohleprofil, das um den Randbogen herum gezogen wird, schützt die komplette Fläche."

Meine Modelldaten:
Spannweite 830 mm
Länge 850 mm
Da ich nur neue und unveränderte RC Komponenten eingesetzt habe (wegen Garantie) ist leider mein Knuffel relativ schwer geworden, fliegt aber super Outdoor auch bei leichtem Wind.

Fluggewicht mit 2S Tanic 830 150 Gramm - mit 3S Tanic 830 170 Gramm
Antrieb selbst gewickelte Power Schnurz - Bausatz von cnc-modellsport.de
Standschub gerechnet (wird noch gemessen) 2S ca. 270 Gramm - 3S 360 Gramm
Regler
MGM TMM 1210-3 EXPERT BEC (Super !!!)
Servos 4 x
Servo Super6 (super schnell und stark) von www.Lipoly .de
Empfänger
MZK Penta 35Mhz Micro  (3,3 Gramm) von www.effektmodell.de
Unter diverse Videos sind einige Knuffel bzw. Manuel Nübel Clips zu sehen.